Eine Jacke zu stricken, ist deutlich weniger kompliziert, als es zunächst erscheint. Zudem kann auch eine sehr schlichte Strickjacke durch verschiedene Mittel wie beispielsweise unterschiedliche Strickmuster, verschiedene bunte Farben oder einen interessanten Abschluss aufgepeppt werden. Ein Beispiel hierfür zeigt die folgende Strickanleitung für eine Kinderjacke.

Strickanweisung Jackenzeichnung

Die Kinderjacke in Größe 110/116 wird mit einer Wolle gestrickt, bei der 24 Maschen und 32 Reihen ein 10 x 10cm großes Quadrat ergeben. Dabei wird Wolle in zwei Farben verwendet. Gestrickt wird die Jacke glatt rechts, also indem die Hinreihen mit rechten und die Rückreihen mit linken Maschen gestrickt werden.

Die Abschlüsse der Kinderjacke

Strickanleitung für Jacke mit QuadratDie Dreiecke an den Abschlüssen werden in der ersten Farbe separat gestrickt. Für das Rückenteil werden vier Dreiecke und für jede Hälfte des Vorderteils jeweils zwei Dreiecke gestrickt. Für ein Dreieck werden drei Maschen angeschlagen und eine rechte Hin- sowie eine linke Rückreihe gestrickt. In jeder der folgenden Hinreihen wird dann jeweils nach der ersten und vor der letzten Masche eine neue Masche zugenommen. Dazu wird eine Masche gestrickt, die rechte Nadel dann in den Querfaden zwischen dieser und der nächsten Masche eingestochen, der Querfaden auf die linke Nadel gelegt und als neue Masche abgestrickt. Die Rückreihen werden jeweils ganz normal ohne Zunahmen gestrickt. Dies wird nun sooft wiederholt, bis sich 25 Maschen auf der Nadel befinden. Nach einer weiteren Rückreihe wird das Dreieck stillgelegt, ohne die Maschen dabei abzuketten. Dazu können die Maschen des Dreiecks beispielsweise auf eine zusätzliche Stricknadel oder eine große Sicherheitsnadel gelegt werden.

Für die Ärmel werden jeweils fünf Dreiecke benötigt. Diese beginnen ebenfalls mit 3 Maschen, allerdings werden nur so viele Maschen zugenommen, dass sich am Ende 9 Maschen auf der Nadel befinden.

Das linke Vorderteil der Jacke

Für das linke Vorderteil werden zwei Dreiecke auf die Nadel genommen, so dass sich nun 50 Maschen auf der Nadel befinden. Diese 50 Maschen werden nun mit der zweiten Farbe über so viele Reihen gestrickt, bis die Strickarbeit insgesamt 39cm hoch ist.

In dieser Höhe wird nun der Halsausschnitt eingearbeitet. Dazu werden für den Hals in dieser und in jeder der folgenden Hinreihen erst 5, dann 4, danach 3, dann 2 und in den drei folgenden Hinreihen jeweils eine Masche abgekettet. Die Rückreihen werden ohne Abnahmen gestrickt. In einer Gesamthöhe von 46cm werden dann auch die restlichen Maschen abgekettet.

Das rechte Vorderteil der Jacke wird gegengleich gestrickt.

Das Rückenteil der Jacke

Für das Rückenteil werden vier Dreiecke auf die Stricknadel genommen, so dass hier jetzt 100 Maschen auf der Nadel liegen. Nun werden diese 100 Maschen in der zweiten Farbe gestrickt, bis die Strickarbeit insgesamt 44cm hoch ist.

Dann wird die Strickarbeit geteilt und die beiden Seiten werden getrennt voneinander beendet. Mit einer zusätzlichen Nadel werden die ersten 41 Maschen gestrickt. Die restlichen Maschen verbleiben auf der bisherigen Nadel und diese Seite wird erst später beendet.

Die 41 Maschen werden nun in einer Rückreihe abgestrickt. In den beiden folgenden Hinreihen werden für den Hals jeweils 5 Maschen abgekettet, die Rückreihen werden ohne Abnahmen gestrickt. In einer Gesamthöhe von 46cm werden dann auch die restlichen Maschen abgekettet.

Nun wird die andere Seite gestrickt. Hier werden zunächst die ersten 18 Maschen abgekettet und diese Seite wird dann gegengleich beendet.

Die Ärmel

Für einen Ärmel werden 5 kleine Dreiecke auf die Nadel genommen, so dass jetzt 45 Maschen auf der Nadel liegen. In der zweiten Farbe wird der Ärmel nun gestrickt und dabei wird in jeder 4. Reihe auf jeder Seite eine neue Masche zugenommen. Dies wird sooft wiederholt, bis sich 95 Maschen auf der Nadel befinden. In einer Gesamthöhe von 30cm wird der Ärmel dann abgekettet und der zweite Ärmel genauso gestrickt.

Das Beenden

Die Strickteile werden nun gespannt, leicht angefeuchtet und in trockenem Zustand zusammengenäht. In der ersten Farbe werden dann 90 Maschen angeschlagen und 2cm hoch glatt rechts gestrickt. Anschließend werden die Maschen abgekettet und die Strickarbeit wird als Blende an den Rand des Halsausschnittes genäht. Zum Abschluss wird dann noch ein Reißverschluss an dem Vorderteil angebracht.

weitere kostenlose Strickanweisungen: