Strickanleitung Herrenpullover

Einen schlichten Herrenpullover können durchaus auch Anfänger ohne größere Probleme stricken. Dabei beschreibt diese Strickanleitung einen Herrenpullover, der mit Querstreifen auf der Vorderseite etwas aufgepeppt ist. Die Streifen können genauso gut aber auch weggelassen werden.

 

 

Die Muster für den Herrenpullover

1.) Das Grundmuster des Herrenpullovers ist glatt rechts. Das bedeutet, dass alle Hinreihen, also alle ungeraden Reihen, mit rechten Maschen und alle Rückreihen mit linken Maschen gestrickt werden.

2.) Das Bündchen des Pullovers wird in einem Rippenmuster gearbeitet. Dazu werden immer abwechselnd vier rechte und vier linke Maschen gestrickt.

3.) Für den Pullover in Größe 50 wurde eine recht dicke Wolle verwendet, bei der 15 Maschen und 23 Reihen ein 10 x 10cm großes Quadrat ergeben.

Herrenpullover Strickanleitung

Das Vorderteil des Herrenpullovers

1.) Für das Vorderteil werden 86 Maschen angeschlagen und diese 7cm hoch als Bündchen gestrickt. In der letzten Reihe des Bündchens werden dabei gleichmäßig verteilt 8 Maschen zugenommen. Dazu wird die rechte Stricknadel in den Querfaden gestochen, der sich zwischen zwei Maschen befindet. Dieser Querfaden wird dann auf die linke Nadel gelegt und als neue Masche abgestrickt. Nach dieser Reihe befinden sich nun 94 Maschen auf der Nadel und ab jetzt wird glatt rechts weitergearbeitet.

2.) Wenn die Strickarbeit eine Gesamthöhe von 37cm erreicht hat, werden die Streifen eingearbeitet. Wichtig hierbei ist allerdings, dass der erste Streifen mit einer Hinreihe beginnt.

3.) Für den ersten Streifen wird mit Wolle in einer anderen Farbe weitergestrickt, der bisherige Wollfaden bleibt zurück. Der erste Streifen wird nun über vier Reihen gestrickt. Anschließend folgt ein Streifen in einer zweiten Farbe, ebenfalls über vier Reihen. Dann werden zwei Reihen in der Grundfarbe des Pullovers gestrickt. Dazu wird der alte Wollfaden einfach wieder aufgenommen, sollte allerdings bei der ersten Masche nur leicht gespannt werden, damit sich die Strickarbeit nicht verzieht. Nach diesen beiden Reihen folgen vier Reihen in der Farbe des zweiten Streifens und anschließend vier Reihen in der Farbe des ersten Streifens. Dann geht es mit der Grundfarbe weiter.

4.) In einer Gesamthöhe von 67cm wird der Halsausschnitt eingearbeitet. Dazu wird die Arbeit geteilt und die beiden Seiten werden getrennt voneinander beendet. Die ersten 41 Maschen werden mit einer zusätzlichen Nadel gestrickt. Nun wird erst die andere Seite fertig gestellt. Dazu werden die mittleren 12 Maschen abgekettet, danach die restlichen 41 Maschen normal gestrickt. Diese und alle weiteren Rückreihen werden ganz normal bis zum Halsausschnitt gearbeitet. In den folgenden Hinreihen werden weitere Maschen am Halsausschnitt abgenommen, und zwar erst drei Maschen, dann zwei Maschen und in den beiden folgenden Hinreihen jeweils eine Masche. Danach werden in jeder vierten Reihe nochmals Maschen für den Halsausschnitt abgenommen und zwar drei Mal jeweils eine Masche. In einer Gesamthöhe von 77cm werden nun auch die restlichen 31 Maschen abgekettet und die andere Seite wird gegengleich beendet.

Das Rückenteil des Herrenpullovers

Strickanleitung HerrenpulloverFür das Rückenteil werden ebenfalls 86 Maschen angeschlagen und 7cm hoch im Bündchenmuster gestrickt. Dabei werden in der letzten Reihe erneut 8 Maschen zugenommen. Danach wird bis zu einer Gesamthöhe von 75cm glatt rechts weitergestrickt. Nun wird die Arbeit wieder geteilt und der Halsausschnitt wird gearbeitet. Beim Rückenteil werden dafür die mittleren 20 Maschen abgekettet. Anschließend werden in den beiden folgenden Hinreihen jeweils drei weitere Maschen auf jeder Seite abgenommen.

Die Ärmel des Herrenpullovers

Für einen Ärmel werden 40 Maschen angeschlagen und 5cm hoch als Bündchen gestrickt. Dabei werden in der letzten Reihe des Bündchens gleichmäßig verteilt 6 Maschen zugenommen, so dass sich nun 46 Maschen auf der Nadel befinden. Anschließend wird glatt rechts weitergestrickt. Dabei wird in jeder vierten Reihe auf jeder Seite eine neue Masche zugenommen. Dies wird wiederholt, bis insgesamt 92 Maschen auf der Nadel liegen. Wenn der Ärmel insgesamt 48cm hoch ist, wird er abgekettet und der zweite Ärmel wird genauso angefertigt.

Das Beenden des Herrenpullovers

Nun wird noch eine Blende für den Halsausschnitt gestrickt. Dazu werden 86 Maschen angeschlagen und diese 7cm hoch im Bündchenmuster gestrickt. Anschließend werden die Strickarbeiten gespannt, angefeuchtet und nach dem Trocknen zusammengenäht.