Kinderpullover Strickanleitung

Einen Kinderpullover selbst zu stricken, ist im Grunde genommen gar nicht so schwer, wie es auf den ersten Blick scheint. Vor allem Anfänger und ungeübte Stricker sind zwar oft etwas irritiert, wenn es darum geht, die Abnahmen für den Halsausschnitt und die Arme zu arbeiten. Meist klingt dies jedoch nur in der Theorie etwas komplizierter und wer die Strickanleitung Schritt für Schritt nachstrickt, wird beim Stricken feststellen, dass es in Wirklichkeit doch gar nicht so schwierig war. Hier nun eine Strickanleitung für einen Kinderpullover, der insgesamt recht schlicht ist, seine besondere Note jedoch durch ein Lochmuster erhält.

Für den Kinderpullover wurde mit einer Wolle gestrickt, bei der 23 Maschen und 35 Reihen ein 10 x 10cm großes Quadrat ergeben. Die Strickanleitung gilt für einen Kinderpullover etwa in Größe 110/116.

Die Muster für den Kinderpullover

Für den Kinderpullover werden zwei unterschiedliche Muster gearbeitet. Das Grundmuster ist glatt rechts, was bedeutet, dass die ungeraden Reihen als Hinreihen mit rechten und die Rückreihen mit linken Maschen gestrickt werden.

Daneben wird ein Lochmuster gestrickt.

Kinderpullover Strickmuster

1.) Für das Lochmuster werden die ersten beiden Reihen ebenfalls glatt rechts gestrickt, die erste Reihe also rechts und die zweite Reihe links.

2.) Die dritte Reihe beginnt mit zwei rechten Maschen. Darauf folgt ein Umschlag. Umschlag bedeutet, dass der Wollfaden einmal um die rechte Stricknadel gelegt wird, so dass es aussieht, als wäre dort eine richtige Masche. Die nächsten beiden Maschen werden zu einer rechten Masche zusammengestrickt und die folgende Masche wird als normale rechte Masche gestrickt. Diese Vorgehensweise wird ab dem Umschlag bis zum Ende der Reihe wiederholt. Das bedeutet, bis zum Ende der Reihe folgen nun immer ein Umschlag, zwei zusammengestrickte Maschen und eine normale rechte Masche.

3.) Die vierte Reihe wird mit linken Maschen gestrickt. Damit ist ein Mustersatz fertig und die fünfte Reihe wird wieder wie die erste Reihe gestrickt.

Das Vorderteil des Kinderpullovers

Für das Vorderteil werden 92 Maschen angeschlagen und 10cm hoch in dem Lochmuster gestrickt. Danach geht es glatt rechts weiter, bis die Strickarbeit eine Gesamthöhe von 42cm erreicht hat. An dieser Stelle wird nun der Halsausschnitt eingearbeitet. Dies geht am einfachsten, wenn mit einer zusätzlichen Stricknadel gearbeitet wird. Zunächst werden die ersten 43 Maschen normal gestrickt. Dann werden die folgenden 6 Maschen mit der neuen Stricknadel abgekettet und die übrigen 43 Maschen ebenfalls mit der neuen Stricknadel gestrickt. In den folgenden Hinreihen werden nun erst vier Maschen, dann drei Maschen, dann zwei Maschen, dann nochmals zwei Maschen und anschließend in den vier folgenden Hinreihen jeweils eine Masche abgekettet. In den Rückreihen, also den links gestrickten Reihen, werden alle Maschen ganz normal gestrickt. Diese Seite wird nun mit einer Gesamtlänge von 48cm abgekettet und die andere Seite der Schulter gegengleich beendet.

Das Rückenteil des Kinderpullovers

Für das Rückenteil werden ebenfalls 92 Maschen angeschlagen. Nach 10cm im Lochmuster geht es glatt rechts weiter, bis die Strickarbeit 46cm hoch ist. Nun wird wieder der Halsausschnitt gearbeitet. Dazu werden hier die ersten 34 Maschen gestrickt. Dann werden mit der zweiten Nadel 24 Maschen abgekettet und die Reihe wird fertig gestrickt. In den beiden folgenden Hinreihen werden nun erst vier Maschen und danach zwei Maschen abgenommen. Dann werden die verbliebenen 28 Maschen abgekettet und die andere Seite wird ebenso beendet.

Die Ärmel für den Kinderpullover

Für einen Ärmel werden 43 Maschen angeschlagen und gestrickt wird glatt rechts. Die ersten vier Reihen werden normal gestrickt, in der fünften Reihe wird auf jeder Seite eine neue Masche zugenommen. Die folgenden vier Reihen werden dann wieder normal gestrickt und in der 10. Reihe kommt wieder eine neue Masche auf jeder Seite dazu. Dies wird dann weitere 20 Mal wiederholt, immer in den 5. Reihen erhöht sich die Maschenzahl also um zwei Maschen, bis sich 87 Maschen auf der Nadel befinden. Die folgenden drei Reihen werden dann normal gestrickt und in der vierten Reihe kommen zweit weitere Maschen hinzu. Dies wird noch zwei Mal wiederholt, so dass am Ende 93 Maschen auf der Nadel liegen. Mit einer Gesamtlänge von 36cm wird der Ärmel abgekettet und der zweite Ärmel genauso gearbeitet.

Ärmel für den Kinderpullover

Nun müssen die Einzelteile nur noch gespannt und angefeuchtet werden. Nach dem Trocknen werden sie zusammengenäht und der Kinderpullover ist fertig.

kostenlose PDF Strickanleitungen für einen Kinderpullover finden Sie hier: